Vorverkauf & Ermäßigungen

Tickets

Geschenkideen

Gutscheine

Besucherprogramm

Zugabe

Programm

Mitsuko Uchida

So 27 Okt

Palastkonzert

Klavierrezital Mitsuko Uchida

Sie zählt zu den faszinierendsten Künstlerpersönlichkeiten unserer Zeit: Dame Mitsuko Uchida. Ihre sensiblen…

Palastkonzert

Klavierrezital Mitsuko Uchida

Sie zählt zu den faszinierendsten Künstlerpersönlichkeiten unserer Zeit: Dame Mitsuko Uchida. Ihre sensiblen Interpretationen, ihre Brillanz und ihr klanglicher Feinsinn machen die Britin mit japanischen Wurzeln zu einer der gefragtesten Pianistinnen überhaupt. In der Musik Schuberts sieht Uchida, die von den »New York Times« als eine der »größten Schubert-Interpretinnen der Welt« betitelt wurde und zurzeit mit ihrem Schubert-Sonaten-Zyklus die bedeutendsten Konzertsäle der Welt bereist, die absolute »Reinheit der Empfindung«. Bei ihrem »Palastkonzert«-Debüt stehen drei seiner Sonaten auf dem Programm, darunter auch die letzte, die das ganze Spektrum an Empfindungen – von überbordender Freude bis zu tiefstem Schmerz – eindringlich zum Klingen bringt.

Mitsuko Uchida – Klavier

  • Franz Schubert: Sonate für Klavier a-Moll D 537, Sonate für Klavier C-Dur D 840, Sonate für Klavier B-Dur D 960
Mitsuko

Mitsuko Uchioda [Klavier]

  • 19:30
  • Kulturpalast (Konzertsaal)
  • 75 / 60 / 45 / 30 / 20 EUR
Tickets kaufen
Jan Vogler & Vladimir Jurwoski

So 17 Nov

Palastkonzert

London Philharmonic Orchestra – Jurowski – Vogler

Eine dynamische und viel gelobte künstlerische Partnerschaft: Vladimir Jurowski und das London Philharmonic Orchestra…

Palastkonzert

London Philharmonic Orchestra – Jurowski – Vogler

Eine dynamische und viel gelobte künstlerische Partnerschaft: Vladimir Jurowski und das London Philharmonic Orchestra stehen weltweit für überragendes instrumentales Niveau, hochdifferenzierten Orchesterklang und ausdrucksintensive Interpretationen. Die Engländer eröffnen den Abend mit einer musikalischen Visitenkarte aus ihrer Heimat: Unter ihrem Chefdirigenten und mit Jan Vogler als Solisten erklingt Brittens Sinfonie für Violoncello und Orchester, ein Werk, das der Widmungsträger Mstislaw Rostropowitsch für »das Beste, was je für Cello geschrieben wurde«, hielt. Mit Mahlers gewaltiger Fünfter Sinfonie folgt ein Hauptwerk der Spätromantik, das nicht nur eine Wende im Schaffen des Komponisten markierte, sondern heute auch zu seinen populärsten Tonschöpfungen zählt.

London Philharmonic Orchestra
Vladimir Jurowski – Dirigent
Jan Vogler – Violoncello

  • Benjamin Britten: Sinfonie für Violoncello und Orchester op. 68
  • Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 5 cis-Moll
  • 18:00
  • Kulturpalast (Konzertsaal)
  • 95 / 75 / 55 / 35 / 20 EUR
Tickets kaufen
Berliner Philharmonierk und Kirill Petrenko

Fr 21 Feb

Palastkonzert

Berliner Philharmoniker & Kirill Petrenko

Die ganze Welt ist gespannt auf die musikalische Liaison zwischen den Berliner Philharmonikern und Kirill Petrenko. Umso…

Palastkonzert

Berliner Philharmoniker & Kirill Petrenko

Die ganze Welt ist gespannt auf die musikalische Liaison zwischen den Berliner Philharmonikern und Kirill Petrenko. Umso mehr freuen sich die Dresdner Musikfestspiele, den Eliteklangkörper und seinen neuen Chefdirigenten auf ihrer ersten Deutschlandtournee in Dresden willkommen zu heißen. Die Musiker servieren im Kulturpalast einen Abend voller spannender Kontraste, der mit Brahms’ »Tragischer Ouvertüre« dramatisch beginnt. Bernd Alois Zimmermanns mit brasilianischem Kolorit angereicherte Ballettmusik »Alagoana« ist ein expressives Werk mit Anklängen an Strawinskys »Sacre« und Ravels »Bolero«. Die in der zweiten Konzerthälfte erklingenden Sinfonischen Tänze von Rachmaninow gelten als sein sinfonisches Vermächtnis, in denen der im amerikanischen Exil lebende Komponist noch einmal Bilanz über sein (musikalisches) Leben zieht.

Berliner Philharmoniker
Kirill Petrenko – Dirigent

  • Igor Strawinsky: Sinfonie in drei Sätzen
  • Bernd Alois Zimmermann: »Alagoana«
  • Sergej Rachmaninow: Sinfonische Tänze op. 45
  • 19:30
  • Kulturpalast (Konzertsaal)
  • 95 / 75 / 55 / 35 / 20 / 110 EUR
Tickets kaufen
Renée Fleming & Jewgenij Kissin

Mi 25 Mär

Palastkonzert

Liederabend mit Renée Fleming & Jewgenij Kissin

Ein hochkarätiges Gipfeltreffen erwartet die Zuhörer, wenn die amerikanische Starsopranistin Renée Fleming, die für ihre…

Palastkonzert

Liederabend mit Renée Fleming & Jewgenij Kissin

Ein hochkarätiges Gipfeltreffen erwartet die Zuhörer, wenn die amerikanische Starsopranistin Renée Fleming, die für ihre warme, ausdrucksstarke und facettenreiche Stimme weltweit gepriesen wird, und der zu den überragenden Künstlern seiner Generation zählende Klaviervirtuose Jewgenij Kissin zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne stehen. In wenigen ausgesuchten Konzerthäusern – so auch im Dresdner Kulturpalast – präsentiert das Weltklasse-Duo einen einzigartigen Liederabend mit Werken der Romantiker Brahms und Strauss und des französischen Impressionisten Debussy. Man darf gespannt sein auf das einmalige Zusammentreffen zweier lebender Legenden, die rund um den Globus von ihrem Publikum gefeiert werden.

Renée Fleming – Sopran
Jewgenij Kissin – Klavier

  • Lieder von Claude Debussy, Henry Duparc, Franz Liszt und Franz Schubert
  • 20:00
  • Kulturpalast (Konzertsaal)
  • 95 / 75 / 55 / 35 / 20 / 110 EUR
Tickets kaufen

Tickets kaufen

 

Besucherservice der Dresdner Musikfestspiele

Ticketservice im Kulturpalast
Schloßstraße 2 | 01067 Dresden
Mo bis Fr: 10 – 19 Uhr, Sa: 9 – 14 Uhr

Telefonischer Vorverkauf

Tel. +49 (0)351–656 06 700
Mo bis Fr: 9 – 18 Uhr, Sa: 9 – 15 Uhr

Kartenvorverkauf Online

Gebührenfreier Ticketkauf per print@home auf dieser Website
E-Mail: besucherservice@musikfestspiele.com

Schriftliche Bestellungen

Dresdner Musikfestspiele/Besucherservice
Postfach 10 04 53 | 01074 Dresden
Fax + 49 (0) 351 - 478 56 23

Gruppenbestellungen (ab 10 Personen)

Tel. + 49 (0) 351 - 478 56 20
gruppen@musikfestspiele.com

Gebühren

Für die Zusendung der Karten fällt eine Pauschale von 3 € und ab7 Tickets eine Gebühr von ­5 € pro Auftrag an. Für telefonische oder schriftliche Kartenbestellungen via Post oder E-Mail wird eine Bearbeitungsgebühr von ‚1,50 € pro Auftrag und für Gruppenbestellungen (ab 10‚ Personen) eine Servicepauschale von ‚1,50 € pro Karte erhoben.

Ermäßigungen

Die Ermäßigungen gelten nur für Eigenveranstaltungen der Dresdner Musikfestspiele und gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises. Ermäßigungen sind nicht kombinierbar. Beim Einlass ins Konzert sind die entsprechenden Nachweise unaufgefordert vorzulegen.

50 % Ermäßigung für Schwerbehinderte ab 80 % Behinderung (GdB) und deren eingetragene Begleitperson, Inhaber*innen des Dresden-Passes sowie Empfänger*innen von Arbeitslosengeld und Leistungen nach 3. und 4. Kapitel SGB XII sowie für Empfänger*innen von Sozialleistungen nach dem Asylbewerbergesetz.

25 % Ermäßigung erhalten Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Wehrdienstleistende, Personen im Bundesfreiwilligendienst(BFD) oder Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ). Bei nicht ausverkauften Konzerten erhält dieser Personenkreis ab 20 Minuten vor Konzertbeginn LAST-MINUTE-TICKETS zu 9 €.
Ebenfalls 25 ­% Ermäßigung erhalten Inhaber*innen des Dresdner Ehrenamtspasses bei gekennzeichneten Konzerten.

Kinderkarte: gesondert ausgewiesene Kinderkarten sind bis zum vollendeten 14. Lebensjahr erhältlich.

Bei als KOOPERATIONSVERANSTALTUNG gekennzeichneten Konzerten gelten die Preise und Ermäßigungen des Kooperationspartners. Es steht nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung.

Kulturpalast © Kirsten Nijhof

Kulturpalast

Weitere Vorverkaufsstellen:

Konzertkasse im Florentinum

Ferdinandstraße 12
01069 Dresden
Tel  +49 (0)351 – 86 66 00

Schillergalerie

Loschwitzer Str. 52a
01309 Dresden
Tel +49 (0)351 – 31 58 70

saxticket in der Schauburg

Königsbrücker Straße 55
01099 Dresden
Tel +49 (0)351 – 803 87 44

Dresden Information an der Frauenkirche

Neumarkt 2
01067 Dresden
Tel +49 (0)351 – 50 15 01

SZ-Ticketservice

Tel +49 (0)351 – 840 42 002
www.sz-ticketservice.de

Tickets sind zudem in Sämtlichen eventim-Vorverkaufsstellen erhältlich
www.eventim.de

Gutscheine

Unvergessliche musikalische Highlights und stimmungsvolle Festspielmomente – all das klingt nach einem perfekten Geschenk. Gutscheine machen es nun möglich.

Kaufbedingungen

Geschenkgutscheine für die Eigenveranstaltungen der Dresdner Musikfestspiele sind in frei wählbaren Höhen erhältlich. Zu erwerben und einzulösen sind die Gutscheine über den schriftlichen Kartenverkauf des Besucherservices der Dresdner Musikfestspiele, per E-Mail oder beim Online-Kauf auf dieser Website. Bitte beachten Sie, dass Gutscheine nur für Veranstaltungen mit verfügbarem Kartenstand Anwendung finden können. Restbeträge bleiben erhalten, können aber nicht ausbezahlt werden. Die Gültigkeit ist begrenzt auf 3 Jahre.

Gutschein kaufen

Besucherprogramm

Besucherprogramm »Zugabe«

Besucherprogramm »Zugabe«

»Zugabe« – Eine Karte viele Vorteile

Das Besucherprogramm der Dresdner Musikfestspiele bietet zahlreiche exklusive Leistungen rund um das Konzerterlebnis und Vorteile beim Kartenkauf. Wer Tickets für mindestens drei Veranstaltungen innerhalb einer Saison bei gleichbleibender Ticketanzahl bucht, darf sich über eine Ermäßigung von 10 % (»Zugabe« Premium) und 15 % (»Zugabe« Treue ab dem vierten Jahr) auf diese und alle weiteren erworbenen Karten sowie über besondere Angebote ausgewählter Kooperationspartner freuen.