Zum Hauptinhalt springen

Auftakt »Walküre«

VORTRÄGE UND PRÄSENTATIONEN ZU WAGNER UND AUFFÜHRUNGSPRAXIS

Zur Einstimmung auf die konzertante Aufführung der »Walküre« und als Einführung in das Projekt »The Wagner Cycles« bietet das Auftaktprogramm zur »Walküre« wissenswerte Einblicke rund um den Erarbeitungsprozess der Tetralogie aus historisch informierter Sicht, die Instumente und Gesangstechniken ergänzt durch Hintergründe zu Wagner und seinem Werk durch am Projekt beteiligte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen.   


Programm Auftakt »Walküre«

13 Uhr
»Revolution aus Liebe und Blut. Die Dresdner Wurzeln der ›Walküre‹«
Dr. Wolfgang Mende

14 Uhr
»Sprechen – Singen – sprechendes Singen. Theorie und Praxis des Wagner-Gesangs«
Prof. Dr. Dr. h. c. Ursula Hirschfeld und Prof. Dr. Thomas Seedorf
Musikalische Beiträge von Clara Elies (Sopran) und Florian Sauer (Bariton)

15 Uhr
Wagners Instrumentarium vorgestellt
Prof. Bernhard Hentrich
Musiker des Dresdner Festspielorchesters und von Concerto Köln:
Thomas Jahn (Oboe)
Alexander Scherf (Violoncello)
Antje Thierbach (Oboe)
Stefan Rapp (Pauke, Schlagwerk)

16 Uhr
Einführung in die »Walküre«-Produktion
PD Dr. Kai Hinrich Müller und Prof. Dr. Friederike Wißmann

13 Uhr
Kulturpalast (Konzertsaal)

Freier Eintritt