Zum Hauptinhalt springen

DIE NACHT DER JUNGEN STARS

Jan Vogler
Kristīne Balanas
Margarita Balanas
Aaron Grünwald
Hannah Ishizaki
Ernesto Herrera Del Río
Andrea Motis

Aufregende junge Musikerinnen und Musiker aus Klassik und Jazz, die von renommierten Künstlerpat:innen ausgewählt wurden, erobern in der »Nacht der jungen Stars« die Bühne des Kulturpalastes. Mit dabei sind die aus Lettland stammenden Schwestern Kristīneund Margarita Balanas, die solistisch und im Duo äußerst gefragt sind. Mit seinen Auftritten begeistert auch der Perkussionist Aaron Grünwald, ein Schüler von Martin Grubinger am Salzburger Mozarteum. Ebenfalls zu erleben ist der Pianist Maxim Lando, der 2017 erste internationale Aufmerksamkeit erregte, als er u. a. mit Lang Lang in der Opening Night Gala der Carnegie Hall auftrat. Mit der katalanischen Trompeterin und Sängerin Andrea Motis und dem Berliner Trompeter Bill Petry, dessen Talent von Till Brönner entdeckt wurde, präsentieren sich zwei angesagte Jazzer der jüngeren Generation. Komplettiert wird die Runde durch den Kubaner Ernesto Herrera Del Río, seit kurzem Solohornist des Leipziger Symphonieorchesters, und die US-amerikanische Komponistin Hannah Ishizaki, die bereits 2022 Stipendiatin der Stiftung Kunst und Musik für Dresden war und ein Stück für alle teilnehmenden jungen Stars schreiben wird. Eine Nacht der musikalischen Entdeckungen ist garantiert!

Kristīne BALANAS VIOLINE (PATE: JAN VOGLER)

MARGARITA BALANAS VIOLONCELLO (PATE: JAN VOGLER)

MAXIM LANDO KLAVIER (PATE: DANIEL HOPE)

ANDREA MOTIS TROMPETE UND GESANG (PATE: NILS LANDGREN)
JOSEP TRAVER GITARRE

BILL PETRY TROMPETE (PATE: TILL BRÖNNER)
CHRISTIAN VON DER GOLTZ KLAVIER
MAX LEISS KONTRABASS


ERNESTO HERRERA DEL RÍO HORN (PATIN: SARAH WILLIS)

AARON GRÜNWALD PERKUSSION (PATE: MARTIN GRUBINGER)

HANNAH ISHIZAKI KOMPOSITION (PATE: JAN VOGLER)

MARTIN GRUBINGER, JAN VOGLER MODERATION

19.30 Uhr
Kulturpalast (Konzertsaal)


Präsentiert durch die Ostsächsische Sparkasse Dresden