News

Die Dresdner Musikfestspiele 2018 unter dem Motto »SPIEGEL«

Die 41. Dresdner Musikfestspiele stehen vom 10. Mai bis 10. Juni 2018 unter dem Motto »SPIEGEL«. Mit 67 Veranstaltungen an 24 Spielstätten lädt Intendant Jan Vogler dazu ein, die Reflexionen von Natur, Gesellschaft und Zeit in der Musik zu erkunden. Höhepunkt ist ein Gipfeltreffen der weltweit bedeutendsten Cellisten, die zur »Cellomania«, einem Festival im Festival, nach Dresden kommen.

»Palastkonzerte« — die neue Reihe der Dresdner Musikfestspiele im Kulturpalast

Die Dresdner Musikfestspiele laden mit der neuen Reihe der »Palastkonzerte« ab sofort auch außerhalb der vierwöchigen Festspielzeit Künstler und Ensembles von Weltrang in den neu eröffneten Kulturpalast ein. Acht Konzerte stehen in der Saiason 2017/18 auf dem Programm.

Der Glashütte Original MusikfestspielPreis 2017 im Film

In der Saison 2017 wurde der britische Cellist Steven Isserlis mit dem Glashütte Original MusikFestspielPreis ausgzeichnet für sein Engagement in der Vermittlung von klassischer Musik an ein junges Publikum. Der Glashütte Original MusikFestspielPreis würdigt Verdienste um die Vermittlung klassischer Musik und die Nachwuchsförderung. Er wurde 2017 zum 14. Mal von der Uhrenmanufaktur Glashütte Original gestiftet und gemeinsam mit den Dresdner Musikfestspielen verliehen. Im Film können noch einmal die schönsten Momente rund um die Preisverleihung erlebt werden.